05.05.2010 um 18:00

Eduard Heinrich Führ

DIE MAUER Ein westdeutcher Propagandabegriff im kalten Krieg

Im November 2009 wurde die 20jährige Wiederkehr des Falls der MAUER durch ein spektakuläres Ereignis (/Mauerdomino/ und /Fest der Freiheit/ mit Thomas Gottschalk) gefeiert.
Aber ist die MAUER wirklich vor 20 Jahren 'gefallen'?

Wann wurde sie eigentlich gebaut? Von wem? Was war, was ist das, die MAUER?