VPN-Dienst

Vorteile des VPN-Dienstes:

  • Angehörige der BTU Cottbus-Senftenberg können sich über einen Internetanbieter Ihrer Wahl in das BTU-Campusnetz einwählen. Damit ist der Zugang zu internen Diensten in vollem Umfang gewährleistet.
  • Entfernte Außenstellen der BTU Cottbus-Senftenberg können ohne teure Mietleitung in das Campusnetz integriert werden.
  • Angehörigen der BTU Cottbus-Senftenberg wird bei Einsätzen außerhalb der BTU (z. B. Auslandseinsatz, Einsatz an anderen Hochschulen) der Zugang zu den Ressourcen des Campusnetzes sichergestellt.

Nachteile des VPN-Dienstes:

  • Um den VPN-Dienst überhaupt nutzen zu können, muss auf dem entsprechenden PC eine VPN-Client-Software installiert und konfiguriert werden.
  • Durch den Overhead des VPN-Tunnels kommt es zur Reduzierung der Übertragungsgeschwindigkeit. Die Verluste können bis zu 50% der eigentlichen Übertagungsgeschwindigkeit betragen (abhängig von der Stärke der Verschlüsselung und der Client-Software).