Lehrveranstaltungen (nach Semester sortiert)

Vorlesung Elektrische und elektronische Grundlagen der Informatik (120410)

Prof. Dr.-Ing. Heinrich Vierhaus
Mo 09:15 - 10:45, A/B Woche, 06.10.2014 bis 26.01.2015, LG 3A / 352
Di 07:30 - 09:00, A Woche, 07.10.2014 bis 27.01.2015, LG 1A / Raum 304 (Hörsaal), LG1A
Di 07:30 - 09:00, Einzel, am 11.11.2014, LG 1A / Raum 304 (Hörsaal), LG1A

Studiengänge:
Informatik Bachelor 1 Semester, fachübergreifend 1 bis 10 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor 3 Semester (SR Informatik)

Lehrinhalt:
Die Veranstaltung behandelt die Grundlagen der Elektrotechnik und der Elektronik mit besonderer Berücksichtigung der digitalen integrierten Schaltungstechnik: Gleichstromkreis, Wechselstromkreis, Halbleiter-Grundlagen, Halbleiter-Bauelemente, integrierte Schaltungstechniken, digitale Grundschaltungen, Großintegration, Aufbau- und Verbindungstechnik.

Literatur:
Wird zu Beginn der LV ausgegeben! Script ist verfügbar!

Übung Elektrische und elektronische Grundlagen der Informatik (120411)

Christian Gleichner
Do 13:45 - 15:15, A/B Woche, 16.10.2014 bis 22.01.2015, HG / Raum HG 0.18, HG

Studiengänge:
Informatik Bachelor 1 Semester, fachübergreifend 1 bis 10 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor 3 Semester (SR Informatik)

Lehrinhalt:
Übung zur Vorlesung 120410

Praktikum Digitaltechnik-Praktikum (120420)

Tobias Koal
Kai Lehniger
Do 11:30 - 13:00, A/B Woche, 09.10.2014 bis 29.01.2015, LG 1C / 413
Do 13:45 - 15:15, A/B Woche, 09.10.2014 bis 29.01.2015, LG 1C / 413

Studiengänge:
Informatik Bachelor 3 Semester

Lehrinhalt:
Das Praktikum vermittelt erste Erfahrungen in der Technik des rechnergestützten Entwurfs digitaler Schaltungen. Als wesentliche Werkzeuge werden Schaltpläne, Logik-Simulation und Logik-Synthese verwendet. Beispielhafte digitale Schaltungen werden mittels niedrig integrierter Bausteine der Gatter-Ebene oder programmierbarer Logik-Bausteine (CPLDs) implementiert.

Vorlesung Prozessor-Architektur: Mikroprozessoren und digitale Signalprozessoren (120430)

Prof. Dr.-Ing. Heinrich Vierhaus
Mo 13:45 - 15:15, A/B Woche, 06.10.2014 bis 26.01.2015, HG / Raum HG 0.20, HG
Di 13:45 - 15:15, A/B Woche, 07.10.2014 bis 27.01.2015, HG / Raum HG 0.19, HG

Studiengänge:
Elektrotechnik Master 1 bis 4 Semester, Informations- und Medientechnik Master 1 bis 4 Semester, Informatik Master 1 bis 4 Semester, Physik Master 1 bis 4 Semester

Lehrinhalt:

Die Vorlesung beginnt mit Grundlagen der Charakterisierung und der Leistungsanalyse von Prozessoren. Vorgestellt wird dann die Entwicklung integrierter Prozessoren vom einfachen 8-Bit-Mikroprozessor und Mikrocontroller bis zum Hochleistungsprozessor für PCs und Workstations. Eingeführt werden dann alternative Entwicklungsrichtungen wie VLIW-Prozessoren und digitale Signalprozessoren. Die digitalen Signalprozessoren mit ihren speziellen Eigenschaften und Architekturen bilden einen abschließenden Schwerpunkt.
 
Das Praktikum steht im engen Zusammenhang mit Forschungsarbeiten des Lehrstuhls und beinhaltet Methoden und Werkzeuge für Entwurf, Simulation und Synthese für anwendungsoptimierte Prozessoren.

Kenntnis des Aufbaus und der Funktion realer Architekturen von RISC- und CISC-Prozessoren, Signalprozessoren und parallelen Architekturen.

Praktikumsbeleg benotet; Prüfungsgespräch benotet

(Säule Angewandte und Technische Informatik)

Praktikum Prozessor-Architektur: Mikroprozessoren und digitale Signalprozessoren (120431)

Christian Gleichner
Fr 09:15 - 10:45, A/B Woche, 17.10.2014 bis 30.01.2015, LG 1C / 413

Studiengänge:
Elektrotechnik Master 1 bis 4 Semester, Informations- und Medientechnik Master 1 bis 4 Semester, Informatik Master 1 bis 4 Semester, Physik Master 1 bis 4 Semester

Lehrinhalt:

Praktikum zur Vorlesung 120430

Vorlesung Zuverlässigkeit und Fehlertoleranz (120440)

Tobias Koal
Mi 09:15 - 10:45, A/B Woche, 08.10.2014 bis 28.01.2015, /

Studiengänge:
Informations- und Medientechnik Master 1 bis 4 Semester, Physik Master 1 bis 4 Semester, Informatik Master 1 bis 4 Semester

Lehrinhalt:

Einführung: Probleme der Zuverlässigkeit.
Kapitel 1: Fehlerverhalten und Fehlertypen bei digitalen Schaltungen und Systemen.
Kapitel 2: Testverfahren für den Fertigungstest von Elektronik-Baugruppen.
Kapitel 3: Verfahren für den eingebauten Selbsttest digitaler Systeme.
Kapitel 4: Verfahren für die On-Line-Fehlererkennung im laufenden Betrieb.
Kapitel 5: Basis-Architekturen für rekonfigurierbare und selbst-reparierende Baugruppen und Sub-Systeme.

(Säule Angewandte und Technische Informatik)

Praktikum Zuverlässigkeit und Fehlertoleranz (120441)

Tobias Koal
Do 09:15 - 10:45, A/B Woche, 16.10.2014 bis 29.01.2015, LG 1C / 413

Studiengänge:
Informations- und Medientechnik Master 1 bis 4 Semester, Physik Master 1 bis 4 Semester, Informatik Master 1 bis 4 Semester

Lehrinhalt:

Praktikum zur Vorlesung 120440

Seminar Proseminar "Computers and Networks" (120450)

Prof. Dr.-Ing. Heinrich Vierhaus
Christian Gleichner
Mo 11:30 - 13:00, A/B Woche, 13.10.2014 bis 26.01.2015, HG / Raum HG 0.18, HG

Studiengänge:
Informatik Bachelor 1 bis 3 Semester, Informations- und Medientechnik Bachelor 1 bis 3 Semester

Lehrinhalt:
Studierende erarbeiten eine Darstellung über Aufbau und Funktion bestimmter Baugruppen eines Rechners (CPU, Memory, Graphik-System) /  Students compose a presentation on functions and structues of specific sub-systems in a PC

Literatur:

Literaturhinweise werden vom betreuenden Hochschullehrer bei Ausgabe der Themen bereitgestellt. / The supervising professor will provide a list of sources / publications

Vorlesung Einführung in die Rechnerarchitektur (120470)

Prof. Dr.-Ing. Heinrich Vierhaus
Mi 11:30 - 13:00, A/B Woche, 08.10.2014 bis 28.01.2015, LG 1A / Raum 304 (Hörsaal), LG1A

Studiengänge:
Wirtschaftsingenieurwesen Master 1 bis 4 Semester, Informatik Bachelor 5 Semester, Informations- und Medientechnik Bachelor 5 Semester, eBusiness Bachelor 5 Semester

Lehrinhalt:

Die Vorlesung beginnt mit Grundlagen der Charakterisierung und der Leistungsanalyse von Rechnern. Vorgestellt wird dann die Entwicklung integrierter Prozessoren vom einfachen 8-Bit-Mikrocontroller bis zum Hochleistungsprozessor für PCs und Workstations. Es folgt eine Einführung in den Aufbau von PCs mit Aspekten der I/O Verarbeitung und der Organisation des Speichersystems. Danach werden digitale Signalprozessoren an spezielle Art eingebetteter Prozessoren eingeführt und behandelt. Eine kurze Einführung in die Architekturen von Parallelrechnern bildet den Abschluss. Die Übungen sind praktisch angelegt.

schriftliche Prüfung am Ende des Semesters

Übung Einführung in die Rechnerarchitektur (120471)

Christian Gleichner
Fr 11:30 - 13:00, A/B Woche, 17.10.2014 bis 30.01.2015, LG 1C / 413

Studiengänge:
Wirtschaftsingenieurwesen Master 1 bis 4 Semester, Informatik Bachelor 5 Semester, Informations- und Medientechnik Bachelor 5 Semester, eBusiness Bachelor 5 Semester

Lehrinhalt:

Übung zur Vorlesung 120470

Oberseminar Dependable HW- / SW-Systems (120490)

Prof. Dr.-Ing. Heinrich Vierhaus
Mi 13:45 - 15:15, A/B Woche, 08.10.2014 bis 28.01.2015, /

Studiengänge:
Informatik Master 1 bis 4 Semester, Physik Master 1 bis 4 Semester

Lehrinhalt:
Oberseminar  im Rahmen der Internationalen Graduiertenschule der BTU Cottbus (IGS)
ZUSYS - IPID

(kein Erwerb von Kreditpunkten möglich)