Forschungskolloquium

Das Forschungskolloquium dient dem wöchentlichen Austausch und der Diskussion der am Fachbereich 2 aktuell durch Mitarbeiter und Inhaber der Lehrstühle vertieften Themen.

Forschungsgegenstände aus Doktorarbeiten, Projekten, Veranstaltungsschwerpunkten oder Kongressteilnahmen werden einer Runde interessierter Zuhörer vorgestellt und anschließend diskutiert.

Das Forum richtet sich primär an die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Professoren der Architektur-, Stadtplanungs- und Bauingenieursstudiengänge. Es steht aber auch diskursfreudigen Studenten und anderen Interessierten offen.

Ziel des Kolloquiums ist ein breiter Interessens- und Gedankenaustausch im Fachbereich 2, in welchem die Relevanz und die Ergebnisse der Forschungsthemen kritisch hinterfragt werden und konstruktive Impulse zur Weiterbearbeitung gesetzt werden sollen. Die Veranstaltung dient dazu, die wissenschaftlichen Interessen am Fachbereich zu kommunizieren und Kooperationen zu fördern. Zudem ermöglicht sie allen Interessierten, einen Einblick in die Forschungstätigkeit am Fachbereich 2 zu bekommen.

Das Kolloquium findet jeweils mittwochs in der Zeit von 11:30-13.00 Uhr statt.

Organisation

Lena Flamm (LS Landschaftsplanung)
 e-mail

Janosch Wegener (LS Bau- und Planungsrecht)
 e-mail

Stephan Schwarz, Lehrstuhl für Stadtplanung und Raumgestaltung
 e-mail

ehemalige Organisatoren

  • Lukas Staudinger
  • Belinda Rukschcio,
  • Kai Grüne
  • Gabriele Moritz
  • Juliane Schulz
  • Julia Zillich
  • Erik Tenz
  • Eva Maria Froschauer
  • Dagmar Jäger
  • Konstanze Noack
  • Melanie Semmer
  • Almut Seeger
  • Günter Barczik

Bisherige Vorträge

16.07.2008
Podiumsdiskussion