Kunstgeschichte an der BTU

Das Fach Kunstgeschichte an der BTU Cottbus ist als Wahlpflichtfach für die Studiengänge Architektur, Stadt- und Regionalplanung sowie Kultur & Technik und World Heritage Studies belegbar.

Somit ist das Fach in Cottbus kein grundständiger Studiengang.

Für den postgradualen Masterstudiengang Bauen & Erhalten ist Kunstgeschichte Pflichtfach.

Die Veranstaltungen des Lehrstuhls können im fachübergreifenden Studium belegt werden, das einheitlich Pflicht aller Studiengänge in Cottbus ist.

Im Mittelpunkt der Lehre steht die Vermittlung von Kunst, Architektur und Design in der gesamten Breite des Faches mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Vor allem die Kunst und Architektur der so genannten "Klassischen Moderne" bildet nicht nur einen ausgewiesenen Schwerpunkt in der Lehre, sondern auch in der Forschung unseres Lehrstuhls.


Aktuelles

Hinweise zur Lehre

Übersicht Lehrveranstaltungen der Kunstgeschichte im Sommersemester 2015


Stundenplan Kunstgeschichte


Montag

 

13.45 - 17.00 Uhr wöchentlich

Titel   Museology (SE)

Studiengänge   World Heritage Studies [Master] | Kultur & Technik [Master]

Modul(e)   Applied Art History and Museology (25504) [World Heritage Studies] | Medien der Kulturvermittlung (13437) [Kultur & Technik]

Dozentin   Prof. Dr. Magdalena Droste

Veranstaltungsnr.   281300
SWS  
4
CP  
6

Laufzeit   13.04.2015-13.07.2015

Ort   LG 2D / U 15


13.45 - 17.00 Uhr wöchentlich

Titel   Cottbus: Stadtentwicklung und Archtitektur im 19. und 20. Jahrhundert (SE)

Studiengänge    Architektur [Bachelor] | Stadt- und Regionalplanung [Bachelor] | Bauen & Erhalten, Kultur & Technik [Master]

Modul(e)    Bau- und Kunstgeschichte (25302) | Bau- und Kunstgeschichte (25303) | Modul V2 (25507) [Bauen & Erhalten] | Medien der Kulturvermittlung (13437) [Kultur & Technik]

Dozent   Ulrich Röthke, M.A.

Veranstaltungsnr.    281301
SWS
   4
CP
   6

Laufzeit   13.04.2015-13.07.2015

Ort   LG 2B / U17


15.30 - 18.30 Uhr wöchentlich

Titel   „Bauen ist eine Lust!“ Zum praktischen, theoretischen und malerischen Werk Aldo Rossis (SE)

Studiengänge   Architektur [Master] | Stadt- und Regionalplanung [Master] | Bauen & Erhalten, Kultur & Technik [Master]

Modul(e)   GTA2 (25431 / 25406) | Modul V2 (25507) [Bauen & Erhalten] | Medien der Kulturvermittlung (13437) [Kultur & Technik]

Dozentinnen   Dr.-Ing. Eva Maria Froschauer

Veranstaltungsnr.   281303
SWS   4
CP
   6

Laufzeit   13.04.2015-13.07.2015

Ort    LG 2A / R 1.06

 

 

Sekretariat

Karin Schwarz
Lehrgebäude 2D
Raum 116A
Telefon: +49 - (0)355 - 69 3141
Telefax: +49 - (0)355 - 69 3088
Email: kunstgeschichte [at] b-tu.de

Öffnungszeiten

10 - 11 Uhr im Sommersemester
13 - 14 Uhr im Wintersemester

Kontakt

Prof. Dr. Magdalena Droste
Lehrgebäude 2D
Raum 116
Telefon: +49 - (0)355 - 69 3125
Email: magdalena.droste [at] googlemail.com

+++Schwarzes Brett+++

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Aushänge am Schwarzen Brett!