(06.07.2011) Forschungskolloquium

Forum : Fakultät 2 – Wie geht es weiter?

Turbulente Zeiten:

BTU Cottbus und Fakultät 2 feiern ihr 20-jähriges Jubiläum. Die Bedingungen für Forschung und Lehre verschlechtern sich rapide. Die Medien berichten über Proteste der Professoren, des Mittelbaus und der Studierenden gegen die Sparmaßnahmen und –pläne der brandenburgischen Landesregierung und der BTU Cottbus. Der Mittelbau erhält Arbeitsverträge zu deutlich verschlechterten Konditionen. Die Fakultät 2 diskutiert eigene Reformpläne. Das Institut für Architektur gründet sich. Die Stimmung an der Fakultät 2 schwankt zwischen Veränderungswillen, Frustration und Ratlosigkeit.

Das 3. Podium Hochschulpolitik im Rahmen des Forschungskolloquiums knüpft an die Diskussionen und Ereignisse der letzten Wochen an. Das Ziel ist es, den intensiven hochschulpolitischen Dialog innerhalb der Fakultät 2 weiterzuführen und mögliche Auswege aus der gegenwärtigen – für viele unbefriedigenden – Situation zu diskutieren, die dem akademischen Mittelbau, den Studierenden und der Fakultät 2 eine mittel- bis langfristige Perspektive geben können. Die Veranstaltung ist offen für alle Statusgruppen.

[zurück]