(16.11.2011) Vortragsreihe-DerDieDas

Florian Hertweck (Architekt, Stadttheoretiker / Versailles) Das Grüne Stadtarchipel – Genese und Wirkung eines Manifests

Die Veranstaltungen findet um 18:00 im Hörsaal 3 der BTU Cottbus statt.

Obwohl es nie gebührend veröffentlicht wurde, zählt das Grüne Stadtarchipel zu den bedeutenden Manifesten der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts. Von Oswald Mathias Ungers und Rem Koolhaas als theoretische Grundlage für die IBA 84-87 angelegt, thematisiert es erstmals in der Architekturgeschichte das Problem der schrumpfenden Stadt.

Entgegen der damals populären Doktrin der Rekonstruktion der Europäischen Stadt schlägt es eine polyzentrische Stadtfigur vor, die ein neues Verhältnis zwischen Stadt und Land impliziert.

Florian Hertweck erinnert an die Entstehung der Studie und zeigt deren Einflüsse auf den aktuellen Stadtdiskurs.

[zurück]