Seite ##PAGE## von ##PAGES##
Link zur Startseite
Fakultät 4 Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik

Lehrveranstaltungen (nach Semester sortiert)

Vorlesung Einführung in das Wasserwesen (420400)

Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf
Prof. Dr. rer. nat. habil Marion Martienssen
Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Mi 15:30 - 17:00, Einzel, am 08.10.2014, ZHG / Audimax 2, ZHG
Mi 15:30 - 17:00, Einzel, am 15.10.2014, LG 1C / Hörsaal 3
Mi 15:30 - 17:00, A/B Woche, 22.10.2014 bis 28.01.2015, ZHG / Audimax 2, ZHG

Studiengänge:
Umweltingenieurwesen Diplom 3 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Diplom 5 bis , Umweltingenieurwesen Bachelor 3 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor 5 Semester (SR: Umwelttechnik)

Lehrinhalt:

Introduction to water cycle,  hydrological budget, water balance, water resources, water demand; structures, terms and definitions of water conservation; stresses of surface watercourses and lakes; emergence, composition and treatment of wastewater; techniques of irrigation and drainage.

Literatur:
Vorlesungsunterlagen werden über das Onlineportal myBTU zur Verfügung gestellt

Vorlesung Hydrologie und Wasserwirtschaft II (420402)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Di 11:30 - 15:15, A/B Woche, 07.10.2014 bis 18.11.2014, ZHG / Seminarraum 4, ZHG

Studiengänge:
Umweltingenieurwesen Master 1 Semester (Modul 42309 Pflicht (SR WI)), Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Diplom 5 Semester, Umweltingenieurwesen Diplom 7 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Diplom 7 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 1 Semester (Modul 42309 Pflicht), Wirtschaftsingenieurwesen Master 1 bis 3 Semester (SR: Umwelttechnik), Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 1 Semester (Modul 42309 Pflicht), Umweltingenieurwesen Master 1 Semester (Modul 42309 Pflicht (SR WI))

Lehrinhalt:

Erfassung des Wasserdargebotes als Voraussetzung für eine zielgerichtete Bewirtschaftung der Ressource Wasser; messtechnische Ermittlung, Auswertung und Darstellung hydrologischer Daten. Wahrscheinlichkeitsanalyse und Extremwertstatistik, Anpassung von Verteilungsfunktionen an hydrologische Daten. Anwendung von Standardverfahren zur hydrologischen Bemessung; Ableitung von Hochwasserbemessungsgrößen bei unterschiedlicher Datenlage; Bemessungsniederschläge.

Literatur:
DYCK, S. u.a.: Angewandte Hydrologie, Teil 1, VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1980. DYCK, S. u.a.: Angewandte Hydrologie, Teil 2, VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1980. MANIAK, U.: Hydrologie und Wasserwirtschaft, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2005. SCHÖNWIESE, C. D.: Praktische Statistik für Meteorologen und Geowissenschaftler, Gebrüder Bornträger Berlin Stuttgart, 1992, 2000.

Vorlesung Hydrologie und Wasserwirtschaft III (420404)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Di 11:30 - 15:15, A/B Woche, 02.12.2014 bis 27.01.2015, ZHG / Seminarraum 4, ZHG
Mi 13:45 - 15:15, Einzel, am 22.10.2014, LB 4B / B3.17

Studiengänge:
Umweltingenieurwesen Master 3 Semester (Modul 42413 Pflicht (SR WI)), Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Diplom 7 Semester, Umweltingenieurwesen Diplom 9 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Diplom 9 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Master 1 bis 3 Semester (SR: Umwelttechnik), Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 3 Semester (Modul 42413 Pflicht), Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 3 Semester (Modul 42413 Pflicht), Umweltingenieurwesen Master 3 Semester (Modul 42413 Pflicht (SR WI))

Lehrinhalt:

Grundlegende systemhydrologische Beschreibungsansätze, hydrologische Modellierung, Modellerstellung und Modellanwendung, z. B. Niederschlag-Abfluss-Modellierung. Ausgleich hydrologischer Extrema durch Speicherwirtschaft, Anwendung einfacher Ansätze zur Dimensionierung von Wasserspeichern. Wasserwirtschaftliche Bilanzen für Flussgebiete als Grundlagen für eine effektive Wasserbewirtschaftung, Wasserwirtschaftliche Rahmen- und Bewirtschaftungsplanung; bergbauliche Wasserwirtschaft; Anwendung von Optimierungsverfahren in der Wasserwirtschaft und im Umweltingenieurwesen.

Literatur:
DYCK, S. u.a.: Angewandte Hydrologie, Teil 1, VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1980. DYCK, S. u.a.: Angewandte Hydrologie, Teil 2, VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1980. MANIAK, U.: Hydrologie und Wasserwirtschaft, Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2005.

Seminar Master- und Doktorandenseminar Hydrologie und Wasserwirtschaft (420409)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz

Studiengänge:
Umweltingenieurwesen Master 3 bis 4 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 3 bis 4 Semester

Lehrinhalt:
Wechselnd, abhängig vom Inhalt der jeweiligen Projekt-, Master- bzw. Diplomarbeit.

Seminar/Übung Einführung in Geografische Informationssysteme (420410)

Dr.rer.nat. Detlef Biemelt
Egbert Gassert
Di 15:30 - 17:00, A/B Woche, 07.10.2014 bis 27.01.2015, /

Studiengänge:
Umweltingenieurwesen Master 1 bis 4 Semester, Umweltingenieurwesen Bachelor 3 bis 6 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor 2 bis 6 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 1 bis 4 Semester

Lehrinhalt:

Eigener Laptop ist mitzubringen!

Anwendung Geographischer Informationssysteme (GIS) in der Hydrologie. Grundlagen, Funktionen und Möglichkeiten der Anwendung von GIS in der Hydrologie. Umgang mit der Software und Kenntnis des Datenmodells und der Methoden. Beispiele, Übungsaufgaben für GIS-Anwendungen in der Hydrologie; Abschlussübung.

Die Veranstaltung findet bei Bedarf statt. Anmeldungen sind an E. Gassert zu richten.

Max. Teilnehmerzahl: 12

Literatur:
Environmental Systems Research Institut, Inc.: Understanding GIS - The ARC/INFO Method, self-study workbook, 1990, 1991, 1992, 1994.

Vorlesung Impacts on surface waters and water management (420426)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Di 09:15 - 10:45, A/B Woche, 07.10.2014 bis 18.11.2014, ZHG / Seminarraum 3, ZHG

Studiengänge:
Environmental and Resource Management Bachelor 3 bis 5 Semester (Wahlpflicht)

Lehrinhalt:
Joint lecture of departments Hydrology & WRM and Freshwater Conservation 420326 & 420426: Water balances under human influence (e.g. water abstraction, irrigation and drainage, artificial recharge, river bank filtration, floods and droughts); understanding water resources; principles of sustainable water management in terms of quantity and quality; main water quality problems in lakes and running waters (e.g. contamination, saprobisation, eutrophication); impacts of erosion, agriculture, urbanization and civil engineering; EU water framework directive, quality assessment, principles of restoration

Voraussetzung:
Successful participation in ERM-B10, LE Fundamentals of fresh water conservation, parts hydrology and limnology.

Literatur:
list of recommended literature; partly the lecture slides, catalogue of questions for self-organised work and preparation for the final exam, hand-outs (http://www.hydrologie.tu-cottbus.de)

Vorlesung Hydrological modelling (420427)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Di 09:15 - 10:45, A/B Woche, 07.10.2014 bis 18.11.2014, ZHG / Seminarraum 3, ZHG

Studiengänge:
Environmental and Resource Management Master 1 bis 3 Semester (Wahlpflicht), Hydroinformatics and Water Management Master 1 Semester (Pflicht), Environmental and Resource Management Master 1 bis 3 Semester (Ergänzung)

Lehrinhalt:
hydrological cycle, precipitations measurements and analysis,
evaporation analysis, rainfall-runoff analysis, climate change impacts, urban hydrology

Vorlesung/Übung Groundwater management (420713)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Ina Pohle
Mi 09:15 - 10:45, Einzel, am 08.10.2014, ZHG / Seminarraum 2, ZHG
Mi 09:15 - 10:45, A/B Woche, 22.10.2014 bis 28.01.2015, LB 4B / B3.16

Studiengänge:
Environmental and Resource Management Bachelor 3 bis 5 Semester (Modul 42-2-04 Wahlpflicht)

Lehrinhalt:
Lecture topics: aquifer systems, groundwater balance, groundwater dynamics groundwater use, groundwater contamination and protection. 4 exercises on: groundwater recharge, aquifer properties, groundwater flow, and groundwater chemistry.

Leistungsnachweis:
schriftl. Prüfung

Prüfung Water resources management (841055)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Dr. rer. nat. Christian Lorenz
Di 10:30 - 12:30, Einzel, am 17.02.2015, ZHG / Hörsaal A, ZHG

Studiengänge:
Environmental and Resource Management Bachelor 3 Semester

Lehrinhalt:
Written examination of 60 min, one part covering the learning content of surface waters and one part covering the learning content of groundwater (60 min each part).

Literatur:
list of recommended literature; partly the lecture slides, catalogue of questions for self-organised work and preparation for the final exam, hand-outs (http://www.hydrologie.tu-cottbus.de)

Prüfung Grundlagen Landnutzung und Wasserbewirtschaftung (841087)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Nixdorf
Prof. Dr. rer. nat. habil Marion Martienssen
Dr.-Ing. Konrad Thürmer
Mi 17:00 - 19:00, Einzel, am 18.02.2015, ZHG / Audimax 2, ZHG

Studiengänge:
Umweltingenieurwesen Diplom 3 Semester (Modul 42-2-09), Wirtschaftsingenieurwesen Diplom 5 bis (Modul 42-2-09), Umweltingenieurwesen Bachelor 3 Semester (Modul 42-2-09), Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor 5 Semester (Modul 42-2-09: SR: Umwelttechnik)

Lehrinhalt:

Modul 42-2-09 Grundlagen Landnutzung und Wasserbewirtschaftung (Teil Wasser)

Prüfung Methods of Water Resources Management (842069)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
Do 11:30 - 13:00, Einzel, am 19.02.2015, LB 4B / B3.18

Studiengänge:
Environmental and Resource Management Master 1 bis 4 Semester, Environmental and Resource Management Master 2 Semester (Wahlpflicht)

Prüfung Grundwasserhydrologie (842070)

Dr.-Ing. Dagmar Schönheinz
Mi 10:00 - 11:30, Einzel, am 25.03.2015, LB 4B / B3.18

Studiengänge:
Wirtschaftsingenieurwesen Master 2 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 2 Semester (Wahlpflicht), Umweltingenieurwesen Diplom 8 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Diplom 6 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Master 2 Semester (Wahlpflicht)

Prüfung Gewässerschutz I und Wasserbewirtschaftung I (Modul 42102) (843050)

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
apl. Prof. PD Dr. rer. nat. habil. Michael Mutz
Fr 11:00 - 12:30, Einzel, am 27.03.2015, ZHG / Hörsaal A, ZHG

Studiengänge:
Umweltingenieurwesen Bachelor 4 bis 6 Semester, Wirtschaftsingenieurwesen Master 2 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor 2 Semester (Pflicht), Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor 6 Semester, Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Bachelor 2 Semester (Pflicht)