09.07.2014 um 18:00

Muck Petzet

REDUCE / REUSE / RECYCLE - Ressource Architektur

Mit seinem Beitrag “Reduce / Reuse / Recycle” als Generalkommissar des deutschen Beitrags auf der Architektur-Biennale in Venedig 2012 formulierte Muck Petzet eine grundsätzlich affirmative Haltung gegenüber dem Vorhandenen in der Architektur und bediente sich dabei eines Slogans der internationalen Umweltbewegung zur Umwertung von Müll zu Wertstoff. » Reduce / Reuse / Recycle bildet die Abfallhierarchie ab: Mit Reduce steht an erster Stelle die Verringerung des Abfallvolumens. Danach folgt Reuse, und erst an dritter Stelle kommt die materielle Umformung durch Recycling. Je geringer die notwendige Veränderung des Ausgangsprodukts ausfällt, desto besser ist also der Prozess. Mit den 3Rs Reduce / Reuse / Recycle haben wir die Logik der Abfallhierarchie auf Architektur übertragen und erhalten dadurch ein neues Wertesystem zum Umgang mit Bestandsgebäuden: Je weniger Änderungen vorgenommen werden und je weniger Energie dafür nötig ist, desto effektiver ist die Umbaustrategie. Jeder für eine Änderung nötige Aufwand muss durch eine Verbesserung gerechtfertigt werden. «