17.12.2014 um 18:30

Andrej Vaytens

Architekturdenkmäler im postsowjetischen Sankt Petersburg

Prof. Dr. Andrej G. Vaitens studierte Architektur in Leningrad und befasst sich seither mit der Architektur und Stadtentwicklung von Leningrad / Sankt Petersburg. 1985 promovierte er, seit 1994 ist er Professor für Stadtentwicklung an der Staatlichen Universität für Architektur und Bauwesen St. Petersburg. Forschungsschwerpunkte sind die Architektur und Stadtplanung der Moderne in Russland und der Wiederaufbau Sankt Petersburgs nach dem zweiten Weltkrieg. In seinem Vortrag wird Prof. Vaytens über den Zustand der Architektur- und Baukunstdenkmäler im postsowjetischen Sankt-Petersburg berichten. (lecture in english!)