Aktuelle Modulbeschreibung

Modulnummer: 11289
Modultitel: Softwaretechnik
  Software Engineering
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. nat. Lewerentz, Claus
Lehr- und Prüfungssprache: Deutsch
Dauer: 1 Semester
Angebotsturnus: jedes Sommersemester
Leistungspunkte: 8
Lernziele: Vermittlung von Methoden, Verfahren und Werkzeugen zur systematischen Entwicklung und Pflege großer Softwaresysteme.
Inhalte: Softwareprozesse, Objektorientierte Analyse und Entwurf, Softwarearchitekturen, objektorientierte Entwurfsmuster, Konfigurations- und Versionsmanagement, Dokumentation, Softwareetwicklungsumgebungen, Programmverstehen, Analysetechniken und -werkzeuge für große Softwaresysteme, Messverfahren und Metriken, Softwarevisualisierung, Qualitätssicherung, Testen, Softwareinspektion, Reengineering.
Empfohlene Voraussetzungen: Kenntnis des Stoffes der Module
  • 12101: Algorithmieren und Programmieren
  • 12104: Entwicklung von Softwaresystemen
  • 12202: Softwarepraktikum
Zwingende Voraussetzungen: keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 4 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 150 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Helmut Balzert. Lehrbuch der Software-Technik, Band 1/2. Spektrum Akademischer Verlag, 2005
  • Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson, John Vlissides. Design Patterns: Elements of Reusable Object-Oriented Software. Addison-Wesley, 2000
  • Ian Sommerville. Software Engineering. Addison-Wesley, 2010
  • Peter Liggesmeyer. Software-Qualität. Spektrum Akademischer Verlag, 2002
  • Martin Fowler. Refactoring. Addison-Wesley, 2000.
Modulprüfung: Voraussetzung + Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung: Voraussetzung für die Modulabschlussprüfung:
  • 75% der Punkte aus den Übungsaufgaben
Modulabschlussprüfung: 
  • Klausur, 120 min.
Bewertung der Modulprüfung: Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung: keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Dipl.-Ing. / Wirtschaftsingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2006
  • M.Sc. / Informatik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008 - 2. SÄ 2017
  • M.Sc. / Wirtschaftsingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • M.Sc. / Informations- und Medientechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • M.Sc. / Informations- und Medientechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017
  • M.Sc. / eBusiness (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2007
  • Abschluss im Ausland / Informations- und Medientechnik / keine Prüfungsordnung
Bemerkungen:
  • Studiengang Informatik M. Sc.: Wahlpflichtmodul in Komplex „Praktische Informatik“ (Niveaustufe 400).
  • Studiengang Informations- und Medientechnik M. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Multimedia-Systeme".
  • Studiengang eBusiness M. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Entwicklung und Aufbau von eBusiness-Systemen".
  • Studiengang Angewandte Mathematik M. Sc.: Wahlpflichtmodul im Anwendungsfach "Informatik".
Veranstaltungen zum Modul: Vorlesung: Softwaretechnik
Übung zur Vorlesung
Veranstaltungen im aktuellen Semester: